Krankenhausradio Elmshorn - Patientenfunk Elmshorn Technik - Downloads Auf dieser Seite unterstützen wir alle gleichgesinnten Einrichungen mit kostenlosen Informationen rund um die Studiotechnik.
Modifikation Allen&Heath ZED14
0_Technik_ZED14_02_2016_V1_1 0_Technik_ZED14_02_2016_V1_1
Als         kleines         und         brauchbares Rundfunkpult     haben     wir     ein     ZED14 untersucht    und    nachträglich    mit    einer Rotlichtsteuerung ausgestattet. Dabei    wurden    eine    Lichtschranke    im Pult     integriert,     die     auf     Grund     der besonderen   Bauform   des   Pultes   einige Probleme mit sich brachte. Das      Mischpult      bietet      mit      seiner Ausstattung    von    6    Mono    Kanalzügen und   4   Stereo   Eingängen   eine   sehr   gute Arbeitsgrundlage für einen Radiosender. Umständlich    ist    die    Tatsache,    das    die Schalter     am     Fader     nicht     für     “EIN” sondern     wie     bei     Bühnenmischpulten üblich     -     für     die     “MUTE”     Funktion zuständig sind. Daher   ist   die   Umsetzung   der   Behringer   Modifikation   (siehe   auch   DX1000   oder DX2000) nicht ohne weiteres möglich - verwendet man die Schaltung 1:1. Der   Umstand,   das   die   LED   hier   “AUS”   sein   muss   wenn   der   Kanal   “EIN”   ist   - macht die Sache etwas umständlicher. Von   der   Verarbeitung   ist   das   ZED14   bestens   für   Änderungen   geeignet.   Nur   die Tatsache,   dass   der   Fader   direkt   unter   der   Frontplatte   befestigt   wurde,   macht den Einbau der Gabellichtschranke kompliziert. Handelsübliche   Lichtschranken   können   NICHT   verwendet   werden.   In   dieser Modifikation    kommen    nur    speziell    für    diesen    Anwendungsfall    konstruierte Lichtschranken auf einer Leiterplatte in Frage.